Moderatorin total besoffen bei "Grill den Henssler"

Bild: VOX

Für Fernsehmoderatorin Panagiota Petridou war das Essen in der Kochshow "Grill den Henssler" eher Nebensache: Als sie am Herd stand, kippte der TV-Star ein Glas Wein nach dem anderen.

Für Fernsehmoderatorin Panagiota Petridou war das Essen in der Kochshow eher Nebensache: Als sie am Herd stand, kippte der TV-Star ein Glas Wein nach dem anderen.

Ruth Moschner herum, und dieses Mal betrank sich Moderatorin Panagiota Petridou. Die 35-Jährige kippte ein Glas Weißwein nach dem anderen und war in der Mitte der Sendung nicht mehr ganz klar im Kopf. "Sie ist voll wie ne Amsel", kommentierte Henssler Panagiotas Geschwafel.

"Vertrage überhaupt nichts"

In der Sendung "Prominent" erklärte die TV-Sprecherin dann, wie es dazu gekommen war: "Ich habe ihn abgelenkt. Ich wollte Sabrina unterstützen, dass wir das Hauptgericht gewinnen, und das ist dann etwas eskaliert. Wir haben ein Gläschen Wein getrunken zusammen, und dann wurde er auf einmal hübsch. (...) Ich kann wirklich überhaupt null trinken. Ich trinke auch erst seit ein paar Jahren Weißwein, das ist das einzige, was ich trinke, aber nach einem Glas muss ich wirklich Schluss machen."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen