Mofa-Fahrer stirbt bei Frontalkollision mit 91-Jährigem

Trümmerfeld um die Unfallstelle auf der Völser Landesstraße, Abzweigung Götzner Auffahrt.
Trümmerfeld um die Unfallstelle auf der Völser Landesstraße, Abzweigung Götzner Auffahrt.zeitungsfoto.at / Daniel Liebl
Eine Frontalkollision hat Dienstagnachmittag in Innsbruck für einen 71-jährigen Mofa-Lenker einen tödlichen Ausgang genommen.

Gegen 15.30 Uhr krachte es auf der Kreuzung der Götzner Straße mit der Völser Straße in Innsbruck gewaltig. Ein Lenker eines roten Mercedes (91) wollte nach links in die Götzner Straße einbiegen – und prallte frontal mit einem entgegenkommenden Motorfahrrad zusammen.

Dessen Lenker, ein 71 Jahre alter Österreicher, wurde dabei schwerst verletzt. Er musste unter Reanimationsmaßnahmen in die Klinik Innsbruck gebracht werden. Dort verstarb er nur kurze Zeit später.

An beiden Fahrzeugen entstand schwerer Sachschaden. Der 91-jährige Mercedes-Fahrer soll den Unfall ohne nennenswerte Blessuren überstanden haben.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rcp Time| Akt:
InnsbruckTirolVerkehrsunfallTodesfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen