Mola verletzt sich in der Show "Sommerhaus der Stars"

Gefährliche Spiele bei der RTL-Show "Sommerhaus der Stars": Mola Adebisi hat sich wehgetan.
Gefährliche Spiele bei der RTL-Show "Sommerhaus der Stars": Mola Adebisi hat sich wehgetan.RTL
Autsch! In der fünften Folge der Show "Das Sommerhaus der Stars" gibt es einen Zwischenfall. Ex-VIVA-Moderator Mola Adebisi hat plötzlich Schmerzen.

Wer Wind sät, wird Sturm ernten! Dieses Sprichwort trifft wohl voll und ganz auf "Sommerhaus der Stars"-Kandidat Mola zu. Just in dem Moment, als er sich bei einem Rutsch-Spiel über seine Freundin Adelina lustig macht, verletzt er sich am Fuß. "Oh Gott! Aua", schimpft er und humpelt.

Bricht Mola die Show ab?

Weil er so Schmerzen hat, bekommt er sogar eine Bandage. Doch es wird nicht besser. "Ich habe mir echt wehgetan. Ich kann den Fuß nicht abrollen. Ich weiß nicht, ob ich weitermachen kann", meint er zu Adelina. Doch ist es wirklich so so schlimm? Erzfeind Mike Monballjin hat da seine Zweifel. "Das war alles simuliert, weil er weiß, dass die Stimmen eng werden", meint er in der Show.

Welches Paar gewinnt?

Am Ende der Sendung steht das Exit-Game auf dem Programm: Der Ex-VIVA-Star will trotz seiner Verletzung bei dem Spiel unbedingt mitmachen. Und es dürfte spannend werden: Der 48-Jährige und seine Freundin müssen gegen Mike und Michelle antreten. Welches Paar gewinnen wird, erfahren die Zuschauer in der nächsten Folge. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen