93-Jähriger fährt mit Mofa, stirbt bei Unfall mit Pkw

Der 93-Jährige wollte gerade abbiegen, als der Unfall passierte.
Der 93-Jährige wollte gerade abbiegen, als der Unfall passierte.Daniel Scharinger
Ein schwerer Unfall passierte am Mittwochmorgen in Raab. Ein 93-jähriger Mofa-Fahrer kollidierte mit einem Pkw. Er starb noch an der Unfallstelle.

Der 93-Jährige aus dem Bezirk Schärding war gegen 8.20 Uhr mit seinem Moped gerade auf der Gewerbestraße in der Gemeinde Raab unterwegs. Bei einer Kreuzung wollte er abbiegen, dabei kollidierte er mit einem Autofahrer. 

Der genaue Unfallhergang ist bisher noch unklar. Sicher ist nur, dass der 93-Jährige im Kreuzungsbereich frontal mit einem 58-jährigen Pkw-Lenker, der von Raab kommend nach Andorf fuhr, zusammenprallte.

Der 93-Jährige verstarb noch an der Unfallstelle.
Der 93-Jährige verstarb noch an der Unfallstelle.Daniel Scharinger

Bei der Kollision wurde der 93-Jährige gegen die Windschutzscheibe des Autos und dann auf die Fahrbahn geschleudert. Die Rettung sowie das Team des Notarzthubschraubers "Europa 3" reanimierten den verunglückten Mann noch, er starb aufgrund der schweren Verletzungen aber noch an der Unfallstelle.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account jmo Time| Akt:
VerkehrsunfallRettungTodesfallRaabOberösterreich

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen