Moped-Rowdy (15) erhält nach Flucht 25 Anzeigen

Der Moped-Lenker (15) hatte es eilig, stellte sich dann aber doch der Polizei. Symbolbild.
Der Moped-Lenker (15) hatte es eilig, stellte sich dann aber doch der Polizei. Symbolbild.Jens Büttner / dpa / picturedesk.com
Am Montagabend mussten Polizeibeamte einen 15-Jährigen verfolgen, der sich der Anhaltung entziehen wollte. Es hagelte mehr als zwei Dutzend Anzeigen. 

Beamte der Polizeiinspektion Neumarkt nahmen am Montagabend abends auf der Pfongauerstraße die Verfolgung eines Mopedlenkers ohne Kennzeichen auf. Dieser beschleunigte sein Moped und versuchte sich so der Anhaltung zu entziehen.

Teenager gab auf

Im Zuge dessen beging er mehrere Übertretungen nach der Straßenverkehrsordnung. Nach etwa zwei Kilometern brach der Lenker seine Flucht ab und hielt an. Bei der durchgeführten Fahrzeugkontrolle konnten zahlreiche Veränderungen am Moped festgestellt werden und auf dem Rollenprüfstand konnte eine Geschwindigkeit von 82 Stundenkilometern erreicht werden.

Der 15-jährige Flachgauer wird wegen insgesamt 25 Übertretungen nach der Straßenverkehrsordnung und nach dem Kraftfahrgesetz angezeigt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account mr Time| Akt:
SalzburgNeumarkt am WallerseePolizeiPolizeieinsatzStraßenverkehrStrafe

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen