Mopedfahrer (15) von Sturm in Graben geweht

Bild: picturedesk.com
Zu einem Crash mit ungewöhnlicher Unfallursache kam es jetzt bei Kautzen (Bezirk Waidhofen/Thaya).

Kurioser Unfall am Sonntag gegen 11.30 Uhr bei Kautzen im Bezirk Waidhofen/Thaya: Ein Bursch (15) war gerade mit seiner Gilera SMT 50 unterwegs, als plötzlich eine Windböe über die Straße fegte.

Der 15-Jährige geriet aufs Straßenbankett, verlor daraufhin das Gleichgewicht und stürzte in den Graben.

Dabei verletzte er sich am rechten Bein sowie am Knöchel, musste von der Notärztin erstversorgt und ins Spital nach Horn gebracht werden, wo er stationär aufgenommen wurde.

(nit)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
KautzenGood NewsNiederösterreichVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen