Mopedlenker bei Unfall an Wiener Kreuzung verletzt

Bild: Leserreporter Mark Alvaniz
Ein Moped und ein Auto prallten am Freitagabend an der Kreuzung Reinprechtsdorfer Straße und Arbeitergasse in Wien-Margareten zusammen. Dabei wurde der 56-jährige Mopedlenker zu Boden geschleudert und verletzt.
Zu dem schweren Unfall kam es kurz vor 20.15 Uhr als der Mopedlenker und der Autofahrer zugleich die über die Kreuzung fuhren. Dabei wurde der 56-Jährige vom Auto erfasst und zu Boden geschleudert. Die herumliegenden Wrackteile geben einen Eindruck von der Wucht des Aufpralls.

Der 56-jährige Mopedlenker erlitt mehrere Prellungen am Oberkörper und am Becken, Er wurde von mehreren Teams der Wiener Berufsrettung vor Ort versorgt und anschließend zur Kontrolle ins Spital gebracht. Der Autolenker blieb unverletzt.


Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen