Mann stach auf Frau ein – vierfache Mutter tot

Bild: iStock (Symbol)
Cobra, Notarzt und Rettungshubschrauber in Greinsfurth (Stadtgemeinde Amstetten): Ein Mann (37) erstach eine Frau (40), mehrfache Mutter, der Täter wurde festgenommen.
Mord-Alarm und Polizeigroßeinsatz im Stadtteil Amstetten am Dienstagnachmittag: Ein Mann stach vor einem Wohnhaus mehrfach auf eine Frau ein, um 13.46 Uhr ging der Notruf in der Bezirkszentrale ein. Rettung und Polizei kamen zum Tatort, der 37-Jährige zog sich in die Wohnung zurück. Die schwer verletzte Vierfachmutter wurde ins Krankenhaus gebracht, wo sie kurz darauf ihren Verletzungen erlag.

Um 15 Uhr nahm das Verhandlungsteam der Polizei Kontakt mit dem Täter auf. Um 15.37 Uhr konnte die Cobra die Wohnung stürmen und den Mann festnehmen. "Verletzt wurde beim Zugriff niemand, die Festnahme ging unblutig über die Bühne", so Polizei-Sprecher Johann Baumschlager.

Der Tatverdächtige wurde auf die Polizeistation gebracht, wird dort jetzt einvernommen. Das Landeskriminalamt, Gruppe Mord, führt die Ermittlungen. Der 37-Jährige ist gebürtiger Tiroler, zog dann ins Mostviertel und soll im Ort bekannt gewesen sein.

CommentCreated with Sketch.5 Zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. (Lie)

Nav-AccountCreated with Sketch. Lie TimeCreated with Sketch.| Akt:
AmstettenNewsNiederösterreich

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren