Polizei enthüllt Details zu Bluttaten in NÖ

Die Polizei NÖ berichtet über die Klärung des Mordes an einer jungen Mutter in Schwechat und der Bluttat in Schrattenthal: "heute.at" war LIVE dabei.
Nach über zwanzig Jahren Ehe soll Winzer Andreas L. (55) aus dem 200-Seelen-Ort Waitzendorf, einer Katastralgemeinde von Schrattenthal im Bezirk Hollabrunn, seine Gattin Monika (49) mit einer Stichwaffe getötet haben.

Warum der 55-Jährige, der sich nach der Bluttat von der Polizei festnehmen ließ, die Mutter seiner zwei erwachsenen Kinder niedergestochen hatte, blieb unklar. Die Landespolizeidirektion Niederösterreich erklärte in einer Pressekonferenz Hintergründe zu der Bluttat im Weinviertel und in Schwechat.

Andreas L. befindet sich aktuell in Polizeigewahrsam und dürfte später in die Justizanstalt Korneuburg überstellt werden. Es gilt die Unschuldsvermutung. (red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-Account heute.at Time| Akt:
HollabrunnNewsNiederösterreichMordMord/Totschlag

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen