Mord und Selbstmordversuch in Simmering

Bild: Google Maps

Am Donnerstag ging ein Notruf bei der Polizei ein, bei dem ein Mann mitteilte, seine Frau und anschließend sich selbst umzubringen. Die alarmierten Polizisten fanden in der Wohnung eine tote 71-Jährige Frau mit Schussverletzungen.

Ihr 81-Jähriger Ehemann wurde ebenfalls mit Schussverletzungen aufgefunden und in weiterer Folge in ein Krankenhaus gebracht, wo er notoperiert wurde.

So klang der Notruf: Der Mann sagte, "dass er seine Frau und sich selbst umbringen wird und dass er den Schlüssel unter die Türmatte legen wird, um der Polizei den Zugang zu ermöglichen", so Polizeisprecherin Irina Steirer.

Die Hintergründe zur Tat am Wilhelm-Kreß-Platz sind derzeit dennoch noch unklar. Der Notruf war um 14.30 Uhr eingegangen. Im Zuge der Ermittlungen wurde eine gerichtliche Obduktion angeordnet.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen