Mordalarm in Wien-Favoriten! Frau erstochen

Bluttat am Mittwoch in Wien-Favoriten! Ein 62-Jähriger erstach im Streit seine 50-jährige Ehefrau. Die Polizei hat die Ermittlungen bereits aufgenommen.
In einer Wohnung in der Katharinengasse im 10. Bezirk kam es Mittwochabend gegen 18 Uhr zwischen einem 62-Jährigen und seiner Ehefrau zu einem Streit.

Im Zuge der Auseinandersetzung griff der Mann zu einem Messer und stach damit auf die 50-Jährige ein. Dabei erlitt die Frau tödliche Verletzungen. Anrainer hatten die Polizei gerufen, die ebenfalls verständigte Rettung konnte jedoch nichts mehr für das Opfer tun.

Der 62-jährige Ehemann wurde noch an Ort und Stelle festgenommen. Das Landeskriminalamt hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Die Kinder des Paares waren bei der Tat in der Wohnung anwesend. Sie baten Anrainer um Hilfe, die die Polizei und Rettung riefen.

Hier erhalten Gewaltbetroffene Hilfe

Bist du oder jemand aus deinem Umfeld von Gewalt betroffen? Dann lass dich beraten und hol dir Hilfe.

- Frauenhelpline: 0800/222 555
- Rat auf Draht - Hilfe für Kinder & Jugendliche: 147
- Männerberatung Wien: 01/603 28 28

Im Fall von akuter Gewalt unbedingt die Polizei alarmieren: Tel. 133
Innenministerium-Studie zu Gewalt an Frauen

Erst vor kurzem hat das Innenministerium die Erkenntnisse einer Studie zu Gewalt an Frauen vorgestellt. Im Schnitt gibt es täglich 28 Gewalthandlungen gegen Frauen. Die Zahl der Morde an Frauen durch gegenwärtige oder ehemalige Partner ist seit Jahren hoch.

CommentCreated with Sketch.16 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.


ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

Nav-AccountCreated with Sketch. hos/rhe/wil TimeCreated with Sketch.| Akt:
FavoritenNewsWienMordPolizei

CommentCreated with Sketch.Kommentieren