Mordversuch – Mann ging mit Schere auf Mutter los

Der Angriff hat sich in einer Wohnung beim Reumannplatz zugetragen.
Der Angriff hat sich in einer Wohnung beim Reumannplatz zugetragen.Bild: Google Maps
Mordversuch in Favoriten: Ein 32-jähriger Mann soll in der Nacht auf Freitag seine Mutter mit einer Schere attackiert und schwer verletzt haben.
Ein 32-jähriger Österreicher wird verdächtigt, in der Nacht auf Freitag seine Mutter im Streit schwer verletzt zu haben. Das Landeskriminalamt Wien ermittelt gegen den Mann wegen des Verdachts des versuchten Mordes, wie es am Freitag in einer Aussendung heißt.

Der 32-Jährige hat sich in der Nacht gegen 0.30 Uhr in einer Wohnung nahe des Reumannplatzes heftig mit seiner Mutter (53) gestritten – worüber ist unklar. "Laut ersten Ermittlungserkenntnissen dürfte der 32-Jährige seine Mutter mehrmals mit einer Schere und mit Fußtritten und Schlägen attackiert haben", schildert die Polizei den Vorfall.

Mann festgenommen

Die 53-Jährige wurde dabei schwer verletzt. Irgendwie schaffte sie es, aus eigener Kraft aus der Wohnung zu flüchten. Zeugen verständigten daraufhin den Rettungsdienst, der die Frau sofort in ein Spital brachte. "Sie befindet sich nach aktuellem Informationsstand nicht in Lebensgefahr", so die LPD Wien.

Der 32-Jährige wurde noch vor Ort durch einschreitende Polizeibeamte festgenommen. Die weiteren Ermittlungen laufen. Nähere Informationen zum Motiv der Tat sind nicht bekannt.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Die Bilder des Tages:

(ek)

Nav-AccountCreated with Sketch. ek TimeCreated with Sketch.| Akt:
FavoritenNewsWienMordversuchErmittlungenLPD Wien

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren