MotoGP-Team macht Popstar Justin Bieber ein Angebot

Justin Bieber
Justin Bieberpicturedesk.com
Justin Bieber gilt als einer der größten Popstars seiner Zeit. Der 26-Jährige fällt immer wieder mit eigenwilligem Outfit auf. Das ist auch Motorrad-Fabrikant Suzuki nicht entgangen.

Am 19. Juli soll in Jerez (Sp) endlich die MotoGP-Saison eröffnet werden. Freilich unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Die meisten Piloten haben mittlerweile das Training auf der Strecke aufgenommen, Routinier Valentino Rossi etwa dreht am Donnerstag daheim in Misano (It) seine ersten Runden. 

Auch der WM-Vierte Alex Rins übt auf seiner Suzuki für die kommenden Aufgaben. Das Social-Media-Team des Spaniers ist jedenfalls bereits in Topform.

Genialer Suzuki-Tweet

Auf Twitter postete der Rennstall ein Foto von US-Popstar Justin Bieber. Zu sehen ist er in einem Kapuzen-Sweater, das ein riesiges "S" zeigt - es ähnelt dem Firmen-Logo der Motorrad-Schmiede frappant. Tatsächlich handelt es sich jedoch um einen Merchandise-Artikel von Biebers Tour, die den Namen "Stadium" trägt.

Suzuki nutzte den Schnappschuss und schrieb mit einem Augenzwinkern: "Hey Justin, wir haben gesehen, dass dir unser S-Logo gefällt. Lass uns wissen, falls du das Original tragen möchtest. Dann werden wir dich mit echter Team-Ausrüstung versorgen."

Bieber ein MotoGP-Fan?

Ob Bieber tatsächlich ein Faible für die MotoGP und im speziellen Suzuki hat, ist nicht überliefert. Zumindest die Formel 1 hat er bereits besucht. Dass das Logo abgekupfert ist, ist jedenfalls offensichtlich. 

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
MotoGPSuzukiJustin Bieber