Motorisiertes Lasttier mit Geweih unterwegs

Bild: Leserreporterin Maja Davidovic

Transporte mit Autos treiben oft seltene Blüten. Auf der Triesterstraße war am Wochenende ein Kombi aus Mödling mit einem mächtigen "Geweih" unterwegs.

Transporte mit Autos treiben oft seltene Blüten. Auf der Triesterstraße war am Wochenende ein Kombi aus Mödling mit einem mächtigen "Geweih" unterwegs.

Der Lenker hatte auf den Dachträgern seines Lasttiers namens Skoda Octavia eine große Holzkonstruktion befestigt. Sie erinnerte ein wenig an den Kopfschmuck eines Hirsches.

Das voll bepackte Gefährt - auch in Kofferraum und Fond stapelten sich die Transportgüter - wuchs damit auf die Höhe eines Lastwagens an.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen