Motorrad kracht gegen Porsche: Lenker tot

Ein Verkehrsunfall zwischen einem Motorradfahrer und einem Pkw-Lenker, beide aus Deutschland, hat für den Biker am Freitagnachmittag im Tiroler Bezirk Kufstein tödlich geendet. Beide Fahrzeuge waren von Bayern kommend auf der Thiersee Landesstraße (L37) unterwegs. Der Lenker des Sportwagens wollte umdrehen und fuhr nach links in eine Hauseinfahrt. Dabei krachte der 50-Jährige in das Heck des Autos. Er starb noch an der Unfallstelle.

Ein Verkehrsunfall zwischen einem Motorradfahrer und einem Pkw-Lenker, beide aus Deutschland, hat für den Biker am Freitagnachmittag im Tiroler Bezirk Kufstein tödlich geendet. Beide Fahrzeuge waren von Bayern kommend auf der Thiersee Landesstraße (L37) unterwegs. Der Lenker des Sportwagens wollte umdrehen und fuhr nach links in eine Hauseinfahrt. Dabei krachte der 50-Jährige in das Heck des Autos. Er starb noch an der Unfallstelle.

Die folgenschwere Kollision ereignete sich kurz vor 17.30 Uhr im Bereich Landl/Ascherdorf. Der Motorradlenker krachte 90 Grad in das Heck des Sportwagens. Der Deutsche wurde auf die Fahrbahn geschleudert, wobei er sich ein Multitrauma zuzog. Für ihn kam jede Hilfe zu spät. Der 58-jährige Pkw-Fahrer und seine Begleitung erlitten nach Angaben des Beamten einen Schock.

APA/red.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen