Motorrad-Raser von Polizei mit 177 km/h geblitzt

Ein Motorradfahrer wurde in Oberösterreich mit 177 km/h geblitzt.
Ein Motorradfahrer wurde in Oberösterreich mit 177 km/h geblitzt.Bild: iStock
Das wird teuer: Ein Motorrad-Fahrer wurde von der Polizei mit 177 km/h geblitzt. In einer 100er-Zone. Er durfte weiterfahren, wird aber angezeigt.

Da staunten die Polizisten mit der Laserpistole nicht schlecht.

Im Ortschaftsbereich Doppl, Gemeinde Altenfelden (Bez. Rohrbach), überholte ein Motorradlenker auf der sogenannten Dopplbrücke mehrere Fahrzeuge.



Fast 180 km/h beim Überholen

177 km/h zeigte das Gerät an, als der Raser auf der Falkenstein-Landesstraße aus Richtung Lembach (Bez. Rohrbach) kommend Richtung Altenfelden fuhr.

Die Polizisten hielten den Mann an, der 29-Jährige bekam eine Anzeige. Den Führerschein durfte er aber laut Polizei behalten, er konnte weiterfahren.

(rep)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Kelly RohrbachGood NewsOberösterreich

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen