Motorradfahrer kracht gegen Baum und stirbt

Der Biker erlitt bei dem Unfall tödliche Verletzungen
Der Biker erlitt bei dem Unfall tödliche VerletzungenBild: iStock (Symbolbild)
Bei einem tragischen Verkehrsunfall bei Andau (Bezirk Neusiedl) ist am Dienstag ein Biker verunglückt. Für den 66-Jährigen kam jede Hilfe zu spät.

Der 66-jährige Burgenländer war gegen 16.45 Uhr alleine mit seinem Motorrad auf der L 307 aus Andau in Richtung Halbturn unterwegs.

Aus bislang unbekannter Ursache geriet der Biker dabei auf den zwischen der Fahrbahn und dem Windschutzgürtel befindlichen Grünstreifen.

Nach circa 150 Meter stieß der Mann mit dem Motorrad im Windschutzgürtel gegen einen Baum. Bei dem Crash erlitt der 66-Jährige tödliche Verletzungen.

Keine Hinweise auf Unfallursache



Derzeit liegen keine Hinweise zur Unfallursache vor, so die Polizei. Zum Zeitpunkt des Unglücks herrschte klare Sicht und die Fahrbahn war trocken. Der Mann trug Schutzkleidung und einen Sturzhelm.

Während der Maßnahmen am Unfallort war die Landesstraße 307 für rund zwei Stunden für den gesamten Verkehr gesperrt.



(wil)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
LPD BurgenlandGood NewsMaria Theresia von ÖsterreichMotorrad

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen