Motorradfahrer nach Unfall schwer verletzt

Bild: Leserreporter Michael Kramer

Bei einem Unfall auf der Brigittenauer Brücke ist ein Motorradlenker am Montag gegen 8.30 Uhr schwer verletzt worden. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Spital gebracht.

Laut Zeugenaussagen war der Autolenker gerade dabei, mit seinem Pkw auf die linke Fahrspur zu wechseln, als sich ein Motorradfahrer mit überhöhter Geschwindigkeit näherte. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der Biker schwer verletzt wurde. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber Christophorus 9 ins Spital gebracht.

Der Autolenker wurde nur leicht verletzt und blieb vor Ort. Die Brigittenauer Brücke musste rund eine halbe Stunde gesperrt werden.

Mehr Glück hatte ein Motorradlenker vergangenen Woche. Bei kam er mit leichten Verletzungen davon.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen