Kärnten

Mufflon "Moritz" – Jäger erschießt Haustier von Familie

Ein Mufflon hatte Unterschlupf bei einer Kärntner Familie gefunden. Ein Jäger erschoss nun "Moritz" mitten auf der Weide – die Aufregung ist groß.

Christian Tomsits
Mufflon Moritz (umgeben von Kühen) wurde irrtümlich erlegt. Anwältin Astrid Wagner schießt nun gegen den Schützen.
Mufflon Moritz (umgeben von Kühen) wurde irrtümlich erlegt. Anwältin Astrid Wagner schießt nun gegen den Schützen.
Sabine Hertel, privat

Eine Kugel mit fatalen Folgen: Der "versehentliche" Abschuss durch einen Jäger traf Landwirte in Sirnitz (Ktn.) mitten ins Herz. "Wir sind fix und fertig und einfach nur todtraurig", lässt Doris S. ihren Gefühlen freien Lauf.

Mufflon wich Kühen nicht von Seite

Die Kärntnerin, ihr Mann und ihr Vater (82) trauern um ihr herziges "Haustier". Das mutterlose Mufflon war ihnen vor rund einem Jahr zugelaufen, wurde liebevoll "Moritz" getauft. "Er wich unseren Kühen und Kälbern nicht von der Seite, überwinterte sogar mit ihnen in unserem Stall", so die Bäuerin zur "Kleinen Zeitung".

Am vergangenen Donnerstag hatte ein Jäger das Idyll zerstört und das zutrauliche Wildtier mitten auf der Weide abgeknallt, obwohl es mit einem Halsband markiert war. Der Jäger erklärte, das orangene Band in der Dämmerung nicht gesehen zu haben, gab an, die ungewöhnliche Geschichte um das in ganz Sirnitz bekannte Tier nicht gekannt haben.

Star-Anwältin setzt sich für Tierschutz ein

"Es tut mir unendlich leid", sagte er. Doch dem Schützen droht Ärger, auch wenn der Abschuss prinzipiell gar nicht verboten war. Denn Anwältin Astrid Wagner schießt gegen den Jäger, hält sein Vorgehen für "menschlich und juristisch nicht korrekt" Sie vermutet Besitzstörung, Hausfriedensbruch und Tierquälerei und bot der Familie nun gratis juristischen Beistand an.

1/60
Gehe zur Galerie
    <strong>29.05.2024: Wegen falschem Stempel verliert Familie den Almbetrieb</strong> – Ein jahrelanger Familienstreit könnte für Familie Seidl und ihre Mayrhofalm weitreichende Folgen haben. Die Familie vermutet hier Behördenfehler. <a data-li-document-ref="120039027" href="https://www.heute.at/s/wegen-falschem-stempel-verliert-familie-den-almbetrieb-120039027">Hier weiterlesen &gt;&gt;</a>
    29.05.2024: Wegen falschem Stempel verliert Familie den Almbetrieb – Ein jahrelanger Familienstreit könnte für Familie Seidl und ihre Mayrhofalm weitreichende Folgen haben. Die Familie vermutet hier Behördenfehler. Hier weiterlesen >>
    Melanie Seidl