Müllwagen kippt in Kreisverkehr um

Bild: Leserreporterin Rosi Klestil
Der Lenker eines Müllwagens verlor am Mittwoch in Simmering plötzlich die Kontrolle über das Fahrzeug - der Laster kippte um, zwei Männer wurden schwer verletzt!
Der Lenker eines Müllwagens verlor am Mittwoch in Simmering plötzlich die Kontrolle über das Fahrzeug – der Laster kippte um, zwei Männer mussten in den Schockraum!
Das tonnenschwere Müllauto bog um 9.45 Uhr in den Kreisverkehr in der 7. Haidequerstraße in Simmering. Aus noch ungeklärter Ursache verlor der Lenker beim Ausfahren plötzlich die Kontrolle über den Lastwagen – der Müllwagen kippte um! 

Geschockte Augenzeugen riefen sofort die Einsatzkräfte. Die Wiener Berufsrettung raste mit vier Autos zum Unfallort. Alle fünf Insassen (Alter um die 30 Jahre) wurden verletzt. Zwei wurden im Schockraum im Lorenz-Böhler-Krankenhaus behandelt. "Die meisten Unfallopfer erlitten Prellungen", so Andreas Huber, Sprecher der Berufsrettung. Lebensgefahr besteht zum Glück keine. 

Nun wird die Unfallursache untersucht. Der Lenker könnte zu schnell gewesen sein, auch ein technischer Defekt wird nicht ausgeschlossen. Die Feuerwehr barg das Wrack mit einem Kran, der Müllwagen hat nur noch Schrottwert. 

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen