Musik-Star beschimpft Neymar nach 1:2-Pleite

Liam Gallagher beschimpft Neymar.
Liam Gallagher beschimpft Neymar.Imago Images
Rockstar Liam Gallagher hat sich einmal mehr im Ton vergriffen. Der legendäre Oasis-Sänger attackierte nun Paris-Star Neymar. 

Gallagher ist seit Jahren glühender Anhänger von Manchester City. Jubel über den 2:1-Hinspielerfolg gegen das Pariser Scheich-Ensemble blieben beim 48-Jährigen allerdings auf der Strecke, stattdessen beschimpfte der britische Rockstar den 222-Millionen-Mann.

"Neymar ist so eine peinliche, kleine Pussy", schrieb der Brite unmittelbar nach dem Schlusspfiff auf Twitter. Worauf sich Gallagher dabei bezog, ließ der einstige Oasis-Frontmann allerdings offen. 

Möglicherweise ärgerte sich Gallagher über die Elfer-Reklamation des Brasilianers in der 40. Spielminute, als Neymar von Mitspieler Alessandro Florenzi gefoult worden war, aber heftig einen Strafstoß einforderte.

Der 29-jährige Fußballer hatte sich vor allem in der ersten Halbzeit, als die Pariser tonangebend waren, durch Marquinhos verdient mit 1:0 in Front lagen (15.), bärenstark präsentiert. Im zweiten Durchgang war schließlich der Rückfall gekommen. Auch bei Neymar. So drehten Kevin De Bruyne (64.) und Riyad Mahrez (71.) das Spiel zugunsten der "Citizens". Die zweite Begegnung steigt am Dienstag in Manchester. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Champions LeagueNeymarManchester CityParis St-Germain

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen