Musiker rappt alle Harry-Potter-Zaubersprüche

Der junge Rapper Alex Day aus England hat sich für seinen neuesten Track etwas Besonderes einfallen lassen. Der Text zum Song "Avada Kebabra" besteht ausschließlich aus Zaubersprüchen, die in den Harry Potter-Büchern von J.K. Rowling vorkommen.

Der junge Rapper Alex Day aus England hat sich für seinen neuesten Track etwas Besonderes einfallen lassen. Der Text zum Song "Avada Kebabra" besteht ausschließlich aus Zaubersprüchen, die in den Harry Potter-Büchern von J.K. Rowling vorkommen.

"Manchmal braucht es etwas Magie, um eine Geschichte zu erzählen. In diesem Fall hab ich einfach alle Zaubersprüche verwendet, die in den Harry Potter-Büchern vorkommen", sagte Day britischen Medien.

Eingefleischten Fans wird vielleicht auffallen, dass das nicht ganz der Wahrheit entspricht. Denn ein Spruch fehlt. "Levicorpus fehlt. Ich habe blöder Weise auf Levicorpus vergessen und Mobilicorpus zwei Mal verwendet. Als ich es bemerkte, war ich niedergeschlagen", so der Rapper.

Nichtsdestotrotz wird den Song sicher sehr zu schätzen wissen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen