Mutige Passanten halfen bei Festnahme von Dealer

Im Bereich der Linzer Kremplstraße dealte der 37-Jährige mit Drogen.
Im Bereich der Linzer Kremplstraße dealte der 37-Jährige mit Drogen.Bild: Google Maps
Zwei couragierte Damen halfen zwei Polizistinnen einen Drogendealer im Bereich der Linzer Wienerstraße zu stellen und festzunehmen.

Ein 37-jähriger nigerianischer Asylwerber wurde am Samstag um 17.15 Uhr beim Marihuana-Verkauf auf einem Linzer Parkplatz im Bereich der Kremplstraße von zwei Polizistinnen in Zivil beobachtet.

Nachdem die Polizeibeamten den Käufer des Suchtgifts kontrolliert hatten, fahndeten sie nach dem 37-Jährigen, der in der Zwischenzeit weggelaufen war. In der nahen Linzer Wienerstraße konnte er schließlich wiedererkannt werden.

Als er die Polizistinnen sah, flüchtete er erneut. Zwei couragierte Passantinnen halfen mit, den Mann zu stellen und festzunehmen. Die beiden Damen im Alter von 30 bis 40 Jahren hatten nämlich geglaubt, dass der Asylwerber die beiden Polizistinnen in Zivil zuvor bestohlen oder belästigt hätte.

Der Beschuldigte wurde festgenommen und vorerst in das Polizeianhaltezentrum Linz eingeliefert, bei seiner Einvernahme zeigte er sich geständig. Er gab außerdem an, im Auftrag eines Landsmannes gehandelt zu haben. Der 37-Jährige wurde danach in die Justizanstalt Linz überstellt.

Die Polizei sucht jetzt nach den zwei couragierten Damen, die bei der Festnahme des mutmaßlichen Drogendealers halfen. Die Zeuginnen sollen sich bei der nächsten Polizeidienststelle melden.



(rs)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Blau Weiß LinzGood NewsOberösterreichDrogendealer

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen