Mutige Passanten hielten Perversen fest

Mit soviel Gegenwehr hat der Perverse wohl nicht gerechnet: Als er Dienstagabend in Dornbirn eine 17-Jährige überfiel und sie unsittlich berührte, kamen fünf Zeugen der Frau zu Hilfe und hielten ihn bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte fest.

Gegen 21:30 Uhr war der 46-Jährige der 17-Jährigen erst gefolgt, plötzlich attackierte er sie und zog sie weg von der Straße. Das Mädchen wurde zu Boden gestoßen, der Mann berührte sie unsittlich. Durch lautes Schreien machte sie auf sich aufmerksam.

Fünf Passanten bemerkten den Vorfall. Die mutigen Zeugen im Alter zwischen 18 und 31 Jahren, eilten der Frau sofort zu Hilfe. Der 46-Jährige wollte noch flüchten, konnte aber von den couragierten Helfern festgehalten und kurz darauf der Polizei übergeben werden.

 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen