Mutter attackiert Sohn mit Fleischerbeil – WEGA

WEGA (Symbolbild)
WEGA (Symbolbild)HELMUT FOHRINGER / APA / picturedesk.com
Zu einem Einsatz der WEGA kam es Mittwoch früh gegen 4.30 Uhr, weil eine Mutter ihren Sohn mit einem Fleischerbeil attackierte.

Dramatische Szenen in der Laaer-Berg-Straße in Wien-Favoriten. Um 4.30 wurden Beamte des Stadtpolizeikommandos Favoriten und Einsatzkräfte der WEGA wegen einer mutmaßlichen Attacke mit einem Fleischerbeil in einer Wohnung alarmiert.

Dort angekommen, trafen sie auf eine 50-jährige Deutsche und ihren 23-jährigen Sohn. Im Zuge eines Streites soll die Mutter mit einer Verteilersteckdose auf den Sohn losgegangen sein.

Fleischerbeil

Anschließend soll sie ihn gar mit dem Umbringen bedroht und mit einem Fleischerbeil attackiert haben. Im Zuge der Auseinandersetzung erlitt der 23-Jährige leichte Verletzungen in Form von Kratzspuren, er lehnte eine medizinische Behandlung jedoch ab.

Ein Alkovortest ergab bei der Mutter einen Wert von 1,82 Promille. Sie wurde auf freiem Fuß angezeigt und der Wohnung verwiesen. Darüber hinaus wurde ein Betretungs- und Annäherungsverbot ausgesprochen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account leo Time| Akt:
WEGAWienFavoriten

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen