Mutter und 9 Monate alte Tochter bei Crash verletzt

Drei Verletzte forderte ein Unfall im Bezirk St. Pölten-Land.
Drei Verletzte forderte ein Unfall im Bezirk St. Pölten-Land.Bild: picturedesk.com

Schwerer Unfall in Nußdorf (Bezirk St. Pölten-Land): Zwei Autos krachten an einer Kreuzung zusammen. Eine Mutter und ihr Kind sowie eine 74-Jährige wurden verletzt.

Eine 74-jährige St. Pöltnerin lenkte Montagmittag gegen 12 Uhr ihren Pkw im Gemeindegebiet von Nußdorf. Im Kreuzungsbereich der L5005 mit der L5004 kam es zu einem wuchtigen Zusammenstoß mit einem anderen Pkw.

Im zweiten Auto befand sich eine 28-Jährige aus dem Bezirk St. Pölten, am Beifahrersitz befand sich ihre neun Monate alte Tochter in einer Rückhalteeinrichtung. Nach der heftigen Kollision kamen beide Fahrzeuge von der Straße ab und in der Böschung zum Stillstand.

Die Mutter konnte sich und ihr Baby aus dem Auto befreien, beide mussten verletzt ins Spital nach Krems gebracht werden.

Die 74-Jährige wurde im Wagen eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mit einem hydraulischen Rettungsgerät aus dem Pkw befreit werden. Auch die Pensionistin musste verletzt ins Krankenhaus nach Krems. (red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Nußdorf ob der TraisenGood NewsNiederösterreichVerkehrsunfallVerletzung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen