Mutter und Tochter auf OnlyFans – sie denken nur ans Eine

Ellie und Jema Gilsenan haben OnlyFans zu ihrem persönlichen Familien-Business gemacht.
Ellie und Jema Gilsenan haben OnlyFans zu ihrem persönlichen Familien-Business gemacht.Screenshot Instagram / mckenziebleu
Ein Mutter-Tochter-Gespann will mit einer speziellen Idee das Internet verzücken. Auf OnlyFans verdienen die freizügigen Britinnen ein Vermögen.

Ellie Gilsenan ist gerade einmal frische 20 Jahre alt, gemeinsam mit ihrer Mutter Jema (39) hat sie aber schon ihren Traumberuf gefunden – und der wirft ordentlich was ab. Unter den Pseudonymen "Mckenzie Bleu" und "Princess Levi" zeigen die beiden auf OnlyFans viel Haut.

Pikante Fotos und Videos von sich im Internet zu präsentieren, ist für die beiden Engländerinnen aus Kent ein ganz normaler Job. Und mittlerweile verdienen sie damit sogar so viel, dass sie gar nicht ans Aufhören denken wollen.

"Es ist verrückt, ich kann mir nicht vorstellen, jemals eine andere Karriere zu machen, du bekommst dieses Geld nirgendwo anders", schilderte die 20-Jährige jetzt im Interview mit dem "Daily Star". "Natürlich sind wir Mutter und Tochter und die Leute denken, dass es ein bisschen falsch ist, aber wir machen nichts falsch."

Die ungenierte Kooperation mit ihrer Mama trägt auch ordentlich Früchte. Das Erotikmodel plaudert auch ohne Hemmungen aus dem Nähkästchen. So hätte ein Kunde auch schon einen speziellen Wunsch geäußert und für dessen Erfüllung ordentlich was springen lassen. Ellie und Jema hätten dabei in einem fünfminütigen Video nur Schoko-Mousse verspeisen müssen. Dafür kassierten sie 1.000 britische Pfund. Schnell verdientes Geld, mit leckerem Beigeschmack.

"Es ist mir egal, was sie sagen

Während Ellie noch recht neu in dem Business ist, hat Jema bereits viel Erfahrung. Die 39-Jährige hatte bereits früher als Model gearbeitet, die Corona-Pandemie gab ihren OnlyFans-Einnahmen dann noch einmal einen entscheidenden Schub. 2020 ließ sie laut "TAG24" sogar von einem Chirurgen Hand anlegen, damit ihr Po genauso wie der ihrer fast 20 Jahre jüngeren Tochter aussieht.

Ellies Vater soll laut Aussage der freizügigen Briten nichts gegen die gemeinsamen Auftritte haben. Nur wenn dann doch sexy Fotos seiner Kleinen auf Facebook landen, sei ihm eher weniger zum Lachen zumute. An Selbstvertrauen mangelt es den beiden Models jedenfalls nicht: "Jeder kennt uns hier und es ist mir egal, was sie sagen".

Sie denken dabei zwar nur ans Eine – Geld – doch für alles geben sie sich nicht her. "Wir tragen zwar Unterwäsche oder ein sexy Kleidchen, aber wir machen nichts nackt, wir ziehen uns nicht aus. Das wäre verrückt", zieht die 39-Jährige die eindeutige Grenze. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rcp Time| Akt:
ErotikGeldInternetEnglandGroßbritannien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen