Mutter wollte Tochter mit Hundeleine töten

Eine 48-jährige Frau hat am Sonntag gegen 00.30 Uhr in Linz ihre 27-jährige Tochter mit Tötungsabsicht attackiert. Laut Sicherheitsdirektion Oberösterreich versuchte die Frau, ihre Tochter in deren Wohnung mit einer Hundeleine zu erdrosseln.


Diese konnte sich jedoch losreißen, woraufhin die 48-Jährige sie mit einem Messer attackierte. Auch auf den Freund der Tochter sei die Frau losgegangen.

Laut Polizei dürften familiäre Streitigkeiten zu der Tat geführt haben. Die 48-jährige Frau wurde festgenommen, allerdings kann sie aufgrund ihrer starken Alkoholisierung erst im Laufe des Tages vernommen werden. Die 27-Jährige erlitt Würgemale am Hals.
Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen