Mysteriöser Metall-Monolith in der Wüste gibt Rätsel auf

Dieser Monolith wurde mitten in der Wüste von Utah gefunden
Dieser Monolith wurde mitten in der Wüste von Utah gefundenScreenshot Twitter
Mitten in der Wüste von Utah wurde ein mysteriöser Monolith aus Metall entdeckt. Jetzt fragt sich die ganze Welt: Wer hat ihn dorthin gestellt? 

Eigentlich waren die Wildschützer des US-Staates Utah mit dem Helikopter aufgestiegen, um wilde Dickhornschafe (Ovis canadensis) aus der Luft zu zählen. Doch bei ihrem Überflug der roten Wüste entdeckten sie plötzlich etwas Ungewöhnliches. Am Ende einer Schlucht mitten im Nirgendwo blitzte ihnen etwas entgegen.

"Einer der Biologen an Bord hatte es entdeckt und zufällig flogen wir direkt darüber hinweg", schilderte Helikopter-Pilot Bret Hutchings gegenüber dem Sender KSL-TV. "Plötzlich schrie er, 'Wow, dreh um, dreh um".

Als die Männer nach ihrer Landung in Begleitung der Polizei der Sache auf den Grund gingen, stießen sie auf einen mysteriösen Monolithen aus Metall. Die drei Meter hohe Säule war fest im Gesteinsboden verankert und schien auf den ersten Blick nicht aus dieser Welt zu stammen.

Der Sender KSL5 zeigte mehrere Videoaufnahmen des unidentifizierten Objekts. Bei deren Anblick fühlt man sich unweigerlich an die Eröffnungsszene von Stanley Kubricks Klassiker "2001: Odyssee im Weltraum" erinnert.

Szene aus "2001: A Space Odyssey": Steinzeitliche Affenmenschen untersuchen einen seltsamen Monolithen in der Wüste
Szene aus "2001: A Space Odyssey": Steinzeitliche Affenmenschen untersuchen einen seltsamen Monolithen in der Wüstewww.imago-images.de/Mary Evans

Haben hier wie im Film tatsächlich außerirdische Mächte ihre Hand im Spiel? Die Spekulationen im Internet gehen nach dieser bizarren Entdeckung natürlich hoch. Die Finder des Monolithen jedoch glauben an einen irdischen Ursprung.

"Wir dachten erst: 'Ist das etwas, das von der NASA hier aufgestellt wurde? Reflektieren sie damit Satellitensignale oder sowas?", erinnert sich Hutchin. Viel wahrscheinlicher sei aber, dass es sich um ein "New-Wave-Kunstobjekt" handle, oder ein Riesen-Fan von Stanley Kubricks Werk dahintersteckt. 

Vielleicht werden wir den wahren Ursprung des Metall-Monolithen nie erfahren. Eines ist für Hutchin aber sicher: Das Objekt ist "wohl das Seltsamste, was ich in all den Jahren des Fliegens gesehen habe." 

Was glaubst du, steckt hinter diesem mysteriösen Objekt? Schreib es uns unten in die Kommentarspalte.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rcp Time| Akt:
USAWissenschaft

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen