Mystik-TV-Show von Ex-Spionin eingestellt

Bild: DMITRY KOROBEINIKOV (EPA)

Die russische Ex-Spionin Anna Chapman hat ihre wöchentliche Mystik-TV-Show "Geheimnisse der Welt" nach knapp vier Jahren eingestellt. Doch es werde bereits an einer neuen Sendung für Chapman gearbeitet.

Die russische Ex-Spionin hat ihre wöchentliche Mystik-TV-Show "Geheimnisse der Welt" nach knapp vier Jahren eingestellt. Doch es werde bereits an einer neuen Sendung für Chapman gearbeitet, heißt es.

Die einstündige "Übersinnlichkeitsshow" etwa über das verschollene Bernsteinzimmer hatte quotenstark begonnen, zuletzt war es aber stiller um die attraktive Russin geworden. Nun teilte sie ihren Fans mit: "Teure Freunde! Danke, dass Ihr uns begleitet habt".

Gründe für das Aus nannte sie keine, doch der Fernsehsender Ren TV kündigte bereits ein neues Projekt mit der Moderatorin an.

 
Chapman ("Agentin Null-Null-Sex") war 2010 in den USA enttarnt und abgeschoben worden. Neben der landesweiten Show lief sie auch als Model bei Modeschauen.

 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen