Nach Bier und Wodka drehte 20-Jähriger durch

Ein alkoholisierter 20-Jähriger drehte Sonntag in der Steiermark völlig durch und musste festgenommen werden. Der Tatverdächtige sitzt in der Justizanstalt Leoben.
Der polizeibekannte 20-jährige Einheimische konsumierte in Knittelfeld ab dem Samstagnachmittag mit Freunden einige Liter Alkohol in Form von Bier und Wodkagetränken. Er ließ sich gegen 4 Uhr am Sonntag mit einem Taxi von einer Disko in Spielberg nach Knittelfeld bringen. Dort angekommen, ging der Taxilenker gemeinsam mit dem 20-Jährigen in seine Wohnung eines Mehrparteienhauskomplexes in der Otto-Krische-Gasse, da der Fahrgast kein Geld mehr bei sich hatte.

Der 20-Jährige händigte dem Taxilenker einen Sack mit Kupfermünzen aus, worauf der 70-jährige Taxilenker mit dem Fuhrlohn wieder zu seinem vor dem Haus stehenden Taxi zurückging. Als er gerade wieder einsteigen wollte, wurde er vom Fahrgast plötzlich mit einem Messer attackiert und mit dem Umbringen bedroht, worauf sich der Taxilenker im Fahrzeug einsperrte.



CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Scheibe eingeschlagen, Feuerlöscher geworfen

Der Fahrgast trat mehrmals gegen das Taxi, beschädigte dabei auch den linken Außenspiegel und ging dann wieder in das Mehrparteienhaus zurück. Plötzlich zerbarst die Windschutzscheibe, worauf der Taxilenker das Fahrzeug zurückschob. Der Lenker reversierte und nahm dabei im Licht des Scheinwerferkegels einen großen Feuerlöscher wahr, welcher vom Tatverdächtigen offensichtlich aus dem ersten Stock auf das Taxi heruntergeworfen worden war.



Nach der Anzeige bei der Polizei musste die Wohnung des 20-Jährigen gewaltsam geöffnet werden, da dieser trotz äutens und heftigen Klopfens nicht geöffnet hatte. Dabei konnte der Tatverdächtige im Schlafzimmer von einem Polizeihund aufgestöbert und im Anschluss von den Polizeikräften festgenommen werden. Er gab im Zuge der Einvernahmen an, dass er sich aufgrund seiner starken Alkoholisierung an die Taten dem Taxilenker gegenüber nicht mehr erinnern könne.

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
KnittelfeldNewsSteiermarkKörperverletzungPolizeieinsatz