Nach Disco-Schlägerei sucht Polizei Zeugen

Sonntagfrüh eskalierte ein Streit zwischen Nachtschwärmern im empire in St. Martin (Bez. Rohrbach). Drei Männer wurden dabei verletzt. Die Polizei sucht jetzt nach einem Unbekannten, der bei der Schlägerei beteiligt gewesen sein soll.

 
Wenn sich zwei streiten, freut sich der Dritte – oder auch nicht: Sonntagfrüh gegen halb zwei Uhr gerieten im empire in St. Martin (Bez. Rohrbach) zwei Männer (18, 36) in der Disco in Streit, prügelten bei der Tanzfläche aufeinander ein.

Ein 30-Jähriger aus Prambachkirchen (Bez. Eferding) wollte eingreifen – und geriet dabei ebenfalls in die Schlägerei.

Zwei der Nachtschwärmer mussten anschließend verletzt ins Spital gebracht werden: Der 36-Jährige aus Aschach/ Donau (Bez. Eferding) und der 30-Jährige, der eigentlich nur helfen wollte. Auch der 18-Jährige aus Linz wurde verletzt, ging selbst zum Arzt.

Auf Mann eingetreten

Da es kaum Zeugen gibt, hofft die Polizei jetzt, über einen öffentlichen Aufruf, welche zu finden. Denn: An der Schlägerei soll neben den drei Männern noch ein Unbekannter beteiligt gewesen sein. Laut ersten Informationen soll der Unbekannte auf den 36-Jährigen eingetreten haben, als dieser bereits am Boden lag.

Hinweise an die Polizeiinspektion St. Martin unter 059 133/4259

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen