Nach Giraffe ließ Zoo nun auch vier Löwen töten

Bild: EPA

Für lautstarke und heftige Proteste hat die Tötung der gesunden Giraffe Marius im Kopenhagener Zoo gesorgt. Davon unbeeindruckt scheint der Tierpark munter weiterzumachen. Vier Löwen starben am Montag, um Platz für eine neue Generation zu machen, wie der Zoo bekanntgab.

im Kopenhagener Zoo gesorgt. Davon unbeeindruckt scheint der Tierpark munter weiterzumachen. Vier Löwen starben am Montag, um Platz für eine neue Generation zu machen, wie der Zoo bekanntgab.

"Der Generationswechsel war schon lange geplant, weil die beiden Zuchtlöwen des Zoos sehr alt waren", heißt es in einer offiziellen Stellungnahme. Mit den zwei alten Löwen wurden auch ihre beiden Jungen getötet. Sie wären dem Zoo zufolge allein nicht zurechtgekommen.

.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen