Nach Home Invasion in Floridsdorf: Täter in Haft

(Symbolbild): Nach der Home Invasion in Floridsdorf konnte das Landeskriminalamt Wien bereits am Abend den 40-jährigen Österreicher festnehmen
(Symbolbild): Nach der Home Invasion in Floridsdorf konnte das Landeskriminalamt Wien bereits am Abend den 40-jährigen Österreicher festnehmenBild: iStock
Ein 79-Jähriger aus Wien-Floridsdorf wurde am Mittwoch bei einem Raubüberfall schwer verletzt. Der Täter sitzt in Haft.
Am Mittwochmorgen betrat ein 40-jähriger Mann gewaltsam die Wohnung eines 79-Jährigen in der Siemensstraße (Wien-Floridsdorf). Er versetzte dem Opfer zumindest einen Schlag ins Gesicht, wodurch der Mann zu Sturz kam und sich Schnittwunden, Prellungen und Rippenbrüche zuzog.

Täter flüchtete mit Bargeld



Der mutmaßliche Täter raubte Bargeld und Wertgegenstände und flüchtete aus der Wohnung. Das 79-jährige Opfer wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.

CommentCreated with Sketch.11 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Das Landeskriminalamt Wien konnte nach kurzen, intensiven Ermittlungen den 40-jährigen Österreicher abends festnehmen. Er befindet sich in Haft.



ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. jd TimeCreated with Sketch.| Akt:
FloridsdorfNewsWienRaubüberfallRaub/DiebstahlLPD WienPolizeieinsatzJochen Dobnik

CommentCreated with Sketch.Kommentieren