Nach Kollision: Pkw ins Feld geschleudert

Lenker nach Unfall eingeklemmt im Wagen.
Lenker nach Unfall eingeklemmt im Wagen.Bild: ÖAMTC

Schwerer Unfall in Weiden an der March (Gänserndorf): Lenker (57) krachte in einen Lkw. Der Wagen wurde ins Feld geschleudert - der Fahrer schwer verletzt.

Ein Mann aus Perg (Oberösterreich) fuhr in Richtung Erdgasstation Baumgarten bei Weiden an der March. Im Kreuzungsbereich prallte er aus ungeklärter Ursache gegen ein von rechts kommendes Lkw.

Durch den wuchtigen Aufprall wurde der Pkw in einen angrenzenden Acker geschleudert. Der mit Schotter beladene Sattelzug kippte um und schlitterte anschließend über die Böschung in einen Acker.

Der Pkw-Lenker wurde bei dem Unfall im Fahrzeug eingeklemmt und von den Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehren Oberweiden und Zwerndorf befreit. Der Mann erlitt schwere Verletzungen und musste mit dem Notarzthubschrauber ins Landesklinikum Mistelbach geflogen werden.

Der Sattelzug-Fahrer kam mit leichten Verletzungen davon. Er wurde mit dem Rettungswagen ins Spital gebracht.

(hot)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Weiden an der MarchGood NewsNiederösterreichRettungseinsatzVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen