Nach Polizeieinsatz: Sechs Männer traten auf Duo ein

Bild: Kein Anbieter
Ein Streit in einem Floridsdorfer Wettlokal eskalierte, nachdem die Polizei eingeschritten war.

Unfassbar brutale Szenen ereigneten sich am Freitag Abend in Floridsdorf: Gegen 23.30 Uhr begann in einem Wettlokal am Franz –Jonas-Platz eine Streiterei zwischen mehreren Beteiligten, wobei sogar Einrichtungsgegenstände durchs Lokal flogen.

Beamten der Wiener Polizei gelang es, die Auseinandersetzung schlichten, sie zeigten einen 20-jährigen Mann wegen Sachbeschädigung an.

Als der Polizeieinsatz beendet war, verfolgte eine Gruppe von sechs Männern im Alter von 18 bis 41 Jahren ihre beiden Streitgegner, darunter den zuvor angezeigten 20-Jährigen und dessen 41-jährigen Begleiter. In der Schloßhofer Straße kam es dann zum Aufeinandertreffen, wobei die sechs Personen auf ihre beiden Gegner einschlugen und diese auf brutale Weise traten.

Einer der Männer wurde dabei schwer, der andere leicht verletzt. Beide wurden von der Rettung in ein Wiener Krankenhaus gebracht. Im Zuge einer Fahndung konnten Polizisten des Stadtpolizeikommando Floridsdorf alle sechs Beschuldigten anhalten und festnehmen. Sie befinden sich in Haft.

(red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Floridsdorfer ACGood NewsWiener WohnenStreit

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen