Nach Promi-Party in Villa 80 Gäste in Quarantäne

Für die Partygäste wurde eine eigene Corona-Teststation eingerichtet.
Für die Partygäste wurde eine eigene Corona-Teststation eingerichtet.picturedesk.com/Symbolbild
Mindestens fünf Corona-Infizierte und 80 Personen in Quarantäne: Das ist die vorläufige Bilanz einer Promi-Party in einer Villacher Villa.

Bekannte ehemalige und aktive Politiker, darunter ein Gesundheitsstadtrat, prominente Gastronomen, Ärzte und Anwälte sowie Unternehmer sollen, wie jetzt bekannt wurde, bereits am Freitag eine Gartenparty bei einer Villa in Villach gefeiert haben.

Aufgeflogen war die Promi-Party offenbar, nachdem einige Gäste über Krankheitssymptome geklagt hätten, heißt es in Medienberichten. Die Stadt Villach bekam am Mittwochnachmittag Wind von der Promi-Sause und verhängte über 80 Gäste eine Quarantäne. Während die Quarantäne sogar polizeilich überwacht wird, richtete das Rote Kreuz am Donnerstag eine Teststation für die Beteiligten ein.

Lokal von erkranktem Wirt geschlossen

Bisher gibt es fünf nachgewiesene Corona-Erkrankungen, die Hälfte der Testergebnisse steht noch aus. Für Aufregung sorgt auch, dass unter den Gästen ein Villacher Promi-Wirt war und einer der Erkrankten ist. An den Tagen nach der Feier sei sein Lokal laut "ORF" äußerst gut besucht gewesen, jüngst soll der Gastgarten gar polizeilich geräumt worden sein.

Nach dem positiven Corona-Test des Wirts wurde das Lokal nun geschlossen und auch das Personal unter Quarantäne gestellt. Vonseiten der Behörde befürchte man laut Bericht weitere Infektionen, womöglich auch unter den Gästen. 

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. rfi TimeCreated with Sketch.| Akt:
CoronavirusKrankheitGesundheit

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen