Nach Rechtsstreit mit Nonnen: Katy Perry darf Kloster kaufen

Sängerin Katy Perry (31) hat Grund zum Jubeln. Im Rechtsstreit um ein früheres Kloster in den Hügeln von Los Angeles konnte sich Perry gegen eine Gruppe von Nonnen durchsetzen.
Sängerin (31) hat Grund zum Jubeln. Im Rechtsstreit um ein früheres Kloster in den Hügeln von Los Angeles konnte sich Perry gegen eine Gruppe von Nonnen durchsetzen.

Laut "L.A. Times" ist der Verkauf der Immobilie des Ordens "Immaculate Heart of Mary" an eine Restaurant-Betreiberin ungültig gewesen.

Somit kann sich die Musikerin nun den Traum vom eigenen Kloster erfüllen. Für das neue Privatdomizil soll die neue Freundin von Orlando Bloom (39) rund 13,4 Millionen Euro auf den Tisch legen.
Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen