Nach Strafzettel schlagen Rieder zurück

Bild: keine Quellenangabe

Blitzschneller Konter von Bundesligist Ried nach der Strafzettel-Affäre rund um ihren Spielerbus (wir berichteten). Nachdem die LASK-Fans den Rivalen zur Zahlung von 19,08 Euro verdonnerten, erhöhen die Innviertler nun den Betrag auf 19,12 Euro und laden die Linzer Nachwuchskicker zu einem Match nach Ried ein.

Blitzschneller Konter von Bundesligist Ried nach der Strafzettel-Affäre rund um ihren Spielerbus . Nachdem die LASK-Fans den Rivalen zur Zahlung von 19,08 Euro verdonnerten, erhöhen die Innviertler nun den Betrag auf 19,12 Euro und laden die Linzer Nachwuchskicker zu einem Match nach Ried ein.
Nachdem sich bereits der Busfahrer zu Wort meldete und versprach, die Strafe so rasch wie möglich zu bezahlen, reagierten sich nun auch die Rieder zur Strafzettel-Affäre auf Facebook.

"Natürlich unterstützen wir euren Nachwuchs gerne. Wir erhöhen eure Forderung und laden euren Nachwuchs zu einem Bundesligaheimspiel nach Ried ein - auch euer Nachwuchs soll einmal ein Spiel in der Tipico Bundesliga live erleben", können sich die Innviertler einen kleinen Seitenhieb aber nicht verkneifen.
die den Rieder Spielerbus in Linz entdeckt und den Strafzettel ausgestellt hatte, spricht man von "einer coolen Aktion". Die Nachwuchskicker sollen die Rieder im Abstiegskampf lautstark unterstützen, meinen die Initiatoren der Aktion.

Da die Rieder derzeit in der Bundesliga mit nur drei Punkten Letzter sind, unkt so manch ein LASK-Fan, dass die Linzer das Angebot rasch einlösen sollten.

Mehr auf bei Facebook

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen