Nach Totalbrand neue Wohnung für Familie

Wenigstens können sie Weihnachten miteinander unter einem Dach feiern - auch wenn das Fest heuer sicher nicht fröhlich wird: Als ihr Haus in Alberndorf (OÖ) am Mittwoch in Flammen aufging, verlor die Familie Hammer ihr Zuhause und allen Besitz.

).

Jetzt hat der Bürgermeister der Mühlviertler Gemeinde geholfen: Er organisierte für die leidgeprüfte Familie ein Ersatzquartier, stellte eine neue Wohnung zur Verfügung.

Vater Kurt (37), Mutter Hannelore (37), die Kinder Lisa-Maria (17), Ricardo (18) und Lukas (6) sowie Großmutter Hannelore (60) sind Mittwochabend eingezogen – und werden so lange bleiben, bis ihr Haus renoviert ist. Das wird allerdings dauern: Der Schaden beträgt 300.000 Euro.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen