Nach Unfall mit Kindern: Mutter sucht Ersthelfer

Bild: privat (2), FF Wr. Neustadt
Nach einem Überschlag mit dem Pkw auf der A2 bei Wr. Neustadt liegt Melanie Z. (26) im Spital – und sucht nun verzweifelt nach den Ersthelfern.

Aus unbekannter Ursache überschlug sich am Sonntagabend ein vollbesetzter Pkw auf der Südautobahn bei Wiener Neustadt ("Heute" berichtete). Im Auto: Melanie Z. (26) aus Wien als Beifahrerin, ihre beiden Kinder Melissa (10) und Constantin (6) sowie der vierjährige Neffe Christoph-Leon. Die junge Mutter und die drei Kids sowie der Lenker – ein Bekannter der Familie – wurden bei dem Crash verletzt.

Melanie Z. musste aus dem Wrack befreit werden, kam erst ins Spital nach Wiener Neustadt und liegt nun mit einem gebrochenen, rechten Handgelenk in einem Wiener Krankenhaus.

Zahlreiche Gaffer erschwerten der Feuerwehr am Unfallort die Arbeit, doch es gab auch Menschen, die halfen: "Die Ersthelfer haben sich die ganze Zeit um meine Kinder und meinen Neffen gekümmert", erzählt die 26-Jährige im Gespräch mit "Heute". Die junge Mutter ist nun auf der Suche nach den unbekannten Oberösterreichern: "Ich weiß nur, dass sie aus Gmunden kommen. Es wäre schön, wenn wir sie finden!"

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
SC Wiener NeustadtGood NewsNiederösterreichVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen