Nach Zusammenstoß mit Katze schwer verletzt

Der 48-Jährige wurde ins LKH Innsbruck gebracht, der Gesundheitszustand der Katze ist unbekannt
Der 48-Jährige wurde ins LKH Innsbruck gebracht, der Gesundheitszustand der Katze ist unbekanntBild: picturedesk.com/APA
Weil er einer Katze nicht mehr rechtzeitig ausweichen kann, wird ein 48-jähriger Radfahrer in Fritzens (Tirol) schwer verletzt.
Sonntagvormittag war ein 48-jähriger Deutscher mit seinem Fahrrad in Fritzens (Innsbruck Land) talwärts unterwegs, als plötzlich unmittelbar vor ihm eine Katze die Straße querte. Der Mann konnte weder ausweichen noch bremsen und stieß mit dem Tier zusammen. Während die Katze in den Wald flüchtete, wurde der 48-Jährige beim Sturz schwer verletzt.

Laut Polizei Wattens ist der Radfahrer mit angemessener Geschwindigkeit auf dem Bärenbachweg talwärts gefahren. Sein Helm habe noch schwerere Verletzungen verhindert. Der 48-Jährige wurde mit der Rettung in die Klinik nach Innsbruck eingeliefert, der Gesundheitszustand der Katze ist unbekannt. (jd)





CommentCreated with Sketch.1 Zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-AccountCreated with Sketch. jd TimeCreated with Sketch.| Akt:
ÖsterreichNewsWienHaustiereVerkehrsunfallJochen Dobnik

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren