Nachbarin legt Einbrecher via Türspion das Handwerk

(Symbolfoto)
(Symbolfoto)Bild: iStock
Mittwochnachmittag wurden zwei Männer in der Fernkorngasse beim versuchten Einbruch erwischt. Sie wussten nicht, dass eine Nachbarin sie die ganze Zeit beobachtete.
Am 7. März gegen 13.30 Uhr verständigte eine Zeugin den polizeilichen Notruf und erzählte, dass sie soeben über den Türspion zwei Männer beobachten konnte, die in eine benachbarte Wohnung in der Fernkorngasse einbrechen wollten.

Die Polizei war schnell da: Beamte des Stadtpolizeikommandos Favoriten konnten einen 18- und einen 19-jährigen Mazedonier noch im Stiegenhaus festnehmen.

Nachdem sie sich in den Einvernahmen geständig zeigten, wurden sie in die Justizanstalt Josefstadt gebracht. Das Einbruchswerkzeug wurde sichergestellt. (bai)

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
FavoritenNewsWienEinbruch

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen