Nachbarn sahen Rauch: Frau vor Tod gerettet

Dramatische Lebensrettung in Unterwaltersdorf (Bezirk Baden) am Samstagnachmittag: Nachbarn sahen Rauch aus einem Haus dringen, drinnen war eine Frau.
Kampf um Minuten in Unterwaltersdorf am Samstag: Nachbarn hatten Rauch bemerkt versuchten die Hausbewohnerin durch anklopfen bzw. anrufen zu erreichen. Die Frau reagierte nicht, die Nachbarn nahmen schon Brandgeruch wahr, also alarmierten sie die Feuerwehr.

Wenig später trafen die Einsatzkräfte ein und der Einsatzleiter erkannte sofort den Ernst der Lage. Mit einer Axt verschafften sich die Florianis über eine Terrassentür Zugang zu dem Wohnhaus. Mit schwerem Atemschutz drangen die Feuerwehrleute in das Haus vor und fanden dort im bereits strak verrauchten Wohnzimmer eine Frau auf einer Couch. Die Silberhelme retten die Frau aus dem Wohnhaus und übergeben sie an Sanitäter des Arbeitersamariterbundes Ebreichsdorf.

Die Rettungskräfte versorgten die Wohnhausbesitzerin, sie war ansprechbar, machte aber einen verwirrten Eindruck. Die Florianis konnten den Brand rasch lösch. (Lie)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-Account heute.at Time| Akt:
BadenNewsNiederösterreich

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen