Nachbarschaftsstreit: Mann griff zu Taser

Bild: Fotolia

Als Folge eines Nachbarschaftsstreits hat am Dienstagabend, kurz vor Mitternacht, ein 52 Jahre alter Klagenfurter die Wohnungstür seines 29-jährigen Nachbarn eingetreten.

Er attackierte den Mann mit einem Elektroschockgerät. Einem 24-Jährigen, der sich ebenfalls in der Wohnung aufhielt, versetzte er einen Fußtritt.

Gegen den Verdächtigen wurde ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen, er wird angezeigt. Die beiden Opfer wurden mit leichten Verletzungen im Klinikum Klagenfurt behandelt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen