Nachhilfestunde kostet bis zu 60 Euro

In Wien kostet eine Stunde Nachhilfe für Schüler im Einzelunterricht mittlerweile im Schnitt 34 €.
In Wien kostet eine Stunde Nachhilfe für Schüler im Einzelunterricht mittlerweile im Schnitt 34 €.Bild: iStock
Die Arbeiterkammer Wien nahm 31 Lerninstitute unter die Lupe, eine Stunde Einzelunterricht kostet in der Hauptstadt im Durchschnitt schon 34 Euro.
Billig ist anders: In Wien kostet eine Stunde Nachhilfe für Schüler im Einzelunterricht mittlerweile im Schnitt 34 € (+2,9 %). Das teuerste der 31 von der Arbeiterkammer gecheckten Institute will 60 € haben, das günstigste tut's für 20 €.

Entscheiden sich Eltern für eine Kleingruppe, werden im Schnitt 19 € fällig, 2,5 % mehr als im Vorjahr. Beim teuersten Anbieter sind rund 33 € hinzublättern.

AK-Rat: Auf Bindefristen sowie auf die tatsächliche Dauer der Unterrichtseinheiten achten. Deren Länge variiert nämlich zwischen 45 und 120 Minuten. Zudem ist Verhandeln erlaubt, einige Anbieter zeigen durchaus Verständnis bei finanziellen Engpässen. Und – auch in günstigeren Kleingruppen (drei bis vier Kids) kann der Erfolg genauso gut wie im Einzeltraining sein.

CommentCreated with Sketch.6 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.



Einzelunterricht +2,9%

Ø 2018: 33,39 €

Ø 2019: 34, 34 €

Preisspanne: 20 bis 60 €

Gruppenunterricht +2,4%

Ø 2018: 18,65 €

Ø 2019: 19,09 €

Preisspanne: 6 bis 33 € (red)

Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
WienNewsWirtschaftSchuleArbeiterkammer

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren