Nächtlicher Dachbrand im 14. Bezirk

In der Nacht auf Sonntag ist in Wien-Penzing ein Feuer ausgebrochen. Der Dachstuhl eines leerstehenden Hauses brannte komplett ab.

In der Nacht auf Sonntag ist in der Linzer Straße in Wien-Penzing ein Feuer ausgebrochen. Der Dachstuhl eines leerstehenden Hauses brannte komplett ab.

Mit 26 Feuerwehrleuten und sechs Fahrzeugen konnte die Wiener Berufsfeuerwehr verhindern, dass die Flammen auf die angrenzenden Häuser übergreifen. "Wir haben den Brand von außen, von innen und von einer Drehleiter aus gelöscht", so ein Sprecher zu "Heute". Eine Stunde, nachdem der Notruf um 21 Uhr eingegangen war, konnten die Einsatzkräfte "Brand Aus" geben.

Es gab keine Berichte über Verletzte, die Ursache des Feuers ist noch unklar.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen