Nachtlokalbesitzer in den Bauch geschossen

In der Nacht auf Freitag kam es in Theresienfeld (Bezirk Wiener Neustadt) in einem Nachtlokal zu einer blutigen Auseinandersetzung. Nachdem ein Freier eine Prostituierte geschlagen hatte, zog er eine Waffe und schoss dem Lokalbesitzer in den Bauch.

In der Nacht auf Freitag kam es in Theresienfeld (Bezirk Wiener Neustadt) im Nachtlokal "Roxane Bar" zu einer blutigen Auseinandersetzung. Nachdem ein Freier eine Prostituierte geschlagen hatte, zog er eine Waffe und schoss dem Lokalbesitzer in den Bauch.

Gegen 23.30 Uhr informierte die 31-jährige tschechische Prostituierte nach der Liebesstunde mit ihrem Freier ihren Chef, dass der 53-jährige Kunde ihr mehrere Faustschläge gegen den Kopf versetzt hatte. Als der 37-Jährige den gast zur Rede stellen wollte, zog dieser eine Waffe und schoss dem Mann in den Bauch.

Das Opfer ist außer Lebensgefahr, die Prostituierte wurde mit einer Schädelprellung ins Landesklinikum Wiener Neustadt eingeliefert. Der Freier wurde unter Verdacht des versuchten Mordes festgenommen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen