Nachtschwärmer in Linz niedergeschlagen

Bild: Fotolia

Ein jähes Ende hat ein Abend für einen Lokalbesucher in Linz genommen: Der Mann wurde von einem Duo niedergeshclagen und ausgeraubt. Die zwei Verdöächitigen konnten von der Polizei ausgeforscht werden.

Ein jähes Ende hat ein Abend für einen Lokalbesucher in Linz genommen: Der Mann wurde von einem Duo niedergeschlagen und ausgeraubt. Die zwei Verdächtigen konnten von der Polizei ausgeforscht werden.

Gegen 4 Uhr Früh war der 32-Jährige von dem Duo, einem 29-jährigen Kroaten und einem 31-jährigem Bosnier, angesprochen worden. Die beiden forderten seine Bankomatkarte samt Code. Als er sich weigerte, schlugen die Männer auf ihn ein und verletzten ihn dabei im Gesicht. Anschließend flüchteten sie mit seinem Handy und seiner Geldbörse.

Zu betrunken für Täterbeschreibung

Aufgrund des äußerst hohen Grads der Alkoholisierung des Mannes, konnte er keine Personenbeschreibung der Männer liefern. Die Polizei kam allerdings im Laufe des Gesprächs mit den Tätern, die sich vorerst als Ersthelfer ausgegeben hatten, dem Tathergang auf die Schliche. Da die Männer das Handy des Opfers bei sich hatten, konnte ihnen der Raub rasch nachgewiesen werden. 

Comment Jetzt kommentieren Arrow-Right
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaWeiterlesen