Nachwuchs-Gangster überfielen Tankstelle

Zwei Jugendliche, 16 und 17 Jahre alt, sind nach einem Überfall auf eine Tankstelle festgenommen worden. Die Burschen konnten nur unweit des Tatorts in der Donaustadt geschnappt werden.

 

Die zwei Jugendlichen betraten mit einer Pistole bewaffnet und einer Hockeymaske getarnt Samstagfrüh um 02.00 Uhr den Verkaufsraum einer Tankstelle in der Brünner Straße. Unter Bedrohung des Mitarbeiters nahmen die beiden Männer Bargeld und Zigaretten an sich und flüchteten.

Auf Grund der Personsbeschreibung gelang es Beamten der Polizeiinspektion Donaufelder Straße die flüchtenden Männer wenige hundert Meter vom Tatort entfernt festzunehmen. Neben dem Diebesgut konnte auch der auf der Flucht weggeworfene Rucksack mit den Masken und der Tatwaffe aufgefunden und sichergestellt werden. Es wurde niemand verletzt.

Die mutmaßlichen Täter (16- und 17 Jahre alt) wurden vorläufig festgenommen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen